Altvogelbachfelsen

Allgemeines: Der Altvogelbachfelsen liegt auf ca. 800 m am Nordhang des Blauen oberhalb von Badenweiler.
Charakter: Meist steile Wandkletterei. Die Talseite des oberen Felsens spricht eher den hardmover an, am unteren Felsen finden gemäßigtere Kletterer lohnende Touren
Tourenangebot: ca. 30 Touren von 4+ bis 8, Länge 15m bis 40 m
Absicherung: Gut, am unteren Fels sogar sehr gut mit Klebehaken gesichert.
Kletterbeschränkungen: keine
Anreise: Autobahn A5 bis Müllheim/Neuenburg. Richtung Müllheim und immer gerade hindurch. Am Ortsende rechts und gleich wieder links nach Niederweiler und weiter Richtung Badenweiler und Kandern. Immer dem grünen Schild "Hochblauen" folgen. Etwa bei Pkt. 835m der topographischen Landeskarte (scharfe Links-Rechts-Kurve) parken und auf einem kleinen Pfad in wenigen Minuten bergab zum Fels.
Öffentliche Verkehrsmittel: Von Müllheim (Bahnhof an der Rheintalstrecke) fahren regelmäßig
Busse nach Badenweiler. Von dort ist Wandern angesagt (ca. 1 Std.).


Familientauglichkeit: nur bedingt.